Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Neues Buch Verlag GmbH führt Ihre Bestellungen auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch. Es gelten die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung in unserem Dienst bereitgehaltenen Bedingungen. Sie können den Text auf Ihren Computer herunterladen oder ausdrucken. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen erkennen wir nicht an, es sei denn, sie werden von uns schriftlich bestätigt.

§ 1 Vertragsabschluss

(1) Unsere Angaben zu Waren und Preisen im Rahmen des Bestellvorgangs sind unverbindlich. Der Kaufvertrag über den oder die von Ihnen ausgewählten Artikel wird geschlossen, wenn wir Ihre Bestellung durch die Mitteilung über die Auslieferung bzw. Lieferung der Ware annehmen.

(2) Prüfen Sie die Bestätigung auf offensichtliche Schreib- und Rechenfehler sowie auf Abweichungen zwischen Bestellung, Bestätigung und Lieferung. Sie sind verpflichtet, uns solche Unstimmigkeiten unverzüglich mitzuteilen. Wenn Sie oder wir wegen einer Unstimmigkeit die Rückabwicklung verlangen, dann öffnen Sie die Ware bitte nicht weiter. Anderenfalls müssen Sie den dadurch entstehenden Wertverlust tragen, wenn keine Widerrufsmöglichkeit nach dem Fernabsatzgesetz besteht. Senden Sie die Ware, gut verpackt und innerhalb 14 Tagen, an unsere auf dem Lieferschein genannte Anschrift zurück. Rücksendungen haben immer ausreichend frankiert (frei) zu erfolgen. Bei berechtigten Beanstandungen werden diese Kosten erstattet.

§ 2 Widerrufsrecht

(1) Sie haben das Recht, den Kaufvertrag innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Ware zu widerrufen. Zur Wahrung dieser Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Im Falle von versiegelten CDs, DVDs, Videofilmen oder Software (beispielsweise Cartridge-Software für Konsolenspiele) erlischt das Widerrufsrecht, wenn die Ware geöffnet wurde. Beim Download von Software (beispielsweise MP3-Dateien oder Texte für das Rocket-e-Book) besteht kein Widerrufsrecht.
(2) Den Widerruf können Sie schriftlich oder auf einem anderen dauerhaften Datenträger, per E-Mail oder durch einfache Rücksendung der Ware erklären. Der Widerruf ist an folgende Anschrift zu richten:

Neues Buch Verlag GmbH
Hanauer Str. 7b
61130 Nidderau
E-Mail: info@neuesbuch.de

(3) Durch den rechtzeitigen Widerruf sind Sie nicht mehr an den Vertrag mit der Neues Buch Verlag GmbH. Die Neues Buch Verlag GmbH erstattet Ihnen den schon gezahlten Kaufpreis zurück. Sie sind zur freien Rücksendung der Ware verpflichtet.

§ 3 Lieferung

(1) Wir liefern unsere Produkte nach Ihrer Wahl an alle Postanschriften in der Bundesrepublik Deutschland , Versandkostenpauschale EUR 3,50; ab EUR 80,--versandkostenfrei, und nach Österreich  Versandkostenpauschale EUR 8,00. Eine Lieferung ins weitere Ausland (Ausnahmen ggf und nur auf Nachfrage innerhalb der EU) ist nicht möglich.
(2) Leistungsort ist Nidderau. Wir liefern in der Regel innerhalb von sieben Werktagen. Der Lieferzeitpunkt kann sich in besonderen Fällen angemessen verlängern.

§ 3b Lieferung an Handel

(1) Da kein Mindestbestellwert für den Handel (Gewerbeschein/VN muss im Verlag vorliegen) besteht, beträgt die Versandkostenpauschale je Paket/Briefsendung  EUR 4,20 incl. MWST. Bei größeren Bestellungen werden die tatsächlichen Portokosten berechnet.

(2) Kosten für Direktlieferungen an den Kunden: EUR 7,20 je Bestellung, bei größeren Bestellungen werden die tatsächlichen Portokosten berechnet.

(3) Der Handel bezieht die im Barsortiment gelisteten Produkte  über die SCM Verlagsgruppe, Holzgerlingen ( zu den AGB der SCM Verlagsgruppe ).


§ 4 Zahlungsbedingungen

(1) Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Zahlung in unserem Eigentum.
(2) Wir können nur die im Rahmen der Bestellung angebotenen Zahlungsweisen akzeptieren. Für den Fall der Rückgabe oder Nichteinlösung einer Lastschrift ermächtigen Sie Ihre Bank hiermit unwiderruflich, uns Ihren Namen und die aktuelle Anschrift mitzuteilen.
(3) Wenn Sie trotz Mahnung und Fristsetzung in Zahlungsverzug geraten, sind wir zur Berechnung von Verzugszinsen in Höhe von 5% über Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank berechtigt, soweit kein geringerer Schaden nachgewiesen wird.

§ 5 Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Teilnichtigkeit

(1) Für diese Geschäftsbeziehungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen der Neues Buch Verlag GmbH und dem Käufer gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
(2) Soweit der Käufer Kaufmann ist. HGB, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich- rechtliches Sondervermögen ist, Hanau am Main ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten.
(3) Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstiger Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.